Absage von Veranstaltungen bis 31.04. wegen Corona-Schutzmaßnahmen

| posted in: Allgemein, projekt, veranstaltung | 0

Änderungen der Rechtsverordnung der Landesregierung Baden-Württemberg über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (gültig ab 20. April 2020)

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen (siehe: Veröffentlichung des Landes).

Hierzu gehört der Beschluss, dass Großveranstaltungen mindestens bis zum 31. August 2020 untersagt sind. Für die step stiftung bedeutet das konkret, dass folgende Veranstaltungen und Angebote nicht stattfinden werden:

  1. Der kick for girls-Mädchenfußballtag am 03.07.2020
  2. Der Auftritt der kick for girls-Tanzgruppe beim Community-Dance-Projekt “Beethoven 250 – The Power of Humanity” am 04.07.2020 (verschoben auf den 13.02.2021 um 20 Uhr im Konzerthaus Freiburg)
  3. Alle kick mobil-Angebote in den Pfingstferien (29.05. bis 14.06.) sowie in den Sommerferien (30.07. bis 31.08).
  4. Fortbildungsveranstaltungen und Workshops von step fortbildung (bis 31.08.)

Wenn Sie bereits Karten für das Community-Dance-Projekt „Beethoven 250 – The Power of Humanity“ erworben haben, behalten diese ihre Gültigkeit für den neuen Termin. Bei weiteren Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an den Veranstalter Albert Konzerte.

Die weiteren Angebote aus dem Programm kick für soziale entwicklung (kick for girls, kick for boys, kick verbindet) entfallen vorerst bis einschließlich 03. Mai 2020. Die Wiederaufnahme dieser Angebote ist abhängig von der schrittweisen Öffnung der Schulen.

Aktuell erfolgt die Umstellung unseres Fortbildungsangebotes auf ein Online-Format. Wir werden Sie an dieser Stelle laufend über die Termine und Themen informieren. Bei Anfragen wenden Sie sich gerne an Louisa Ramsaier (ramsaier@step-stiftung.de).