kick beim Mädchenaktionstag

| posted in: projekt, veranstaltung | 0

Mädchen können kicken? Mädchen können boxen? Und Mädchen können auch noch Longboard fahren?

Geht das? Na klar! Genau diese Aktivitäten und viele mehr konnten die Teilnehmerinnen des Mädchenaktionstags im Haus der Begegnung in Landwasser ausprobieren. Dabei wurden Klischees abgebaut und die Mädchen konnten verschiedene Aktivitäten ausprobieren, zu denen sie im Alltag häufig nur erschwerten Zugang haben. Organisiert wurde der Aktionstag durch den Arbeitskreis Mädchen, ein Zusammenschluss aus Sozialarbeiterinnen und -pädagoginnen aus Kinder- und Jugendbegegnungsstätten, mädchenspezifischen Einrichtungen und Beratungsstellen in Freiburg.

kick for girls gestaltete einen Workshop und präsentierte seine praktische Arbeit in den AGs. Im Anschluss an verschiedene Kennenlern- und Kooperationsspiele mit und ohne Ball, schossen die Mädchen begeistert auf die Torwand. Ganz klassisch nach dem Motto „Drei unten, drei oben“.

Weitere Infos: Zeitungsbericht zur Veranstaltung

 

Bericht: Kathrin Freudenberger