DOSB Nachwuchs-Gleichstellungspreis 2015 für ehemalige kick for girls-Mitarbeiterin

| posted in: Allgemein, preise | 0

Magdalena Schnurr engagierte sich langjährig als kick for girls AG-Leiterin in der Pestalozzi-Realschule, auch baute sie im Teilprojekt “kick verbindet Schulen” Brücken zwischen Freiburger Schulen und Schulformen. Im Sommer 2014 organsierte sie zusammen mit der Damenabteilung des PSV Freiburg das alljährliche Freiburger Mädchenfußballturnier auf dem Sportgelände des PSV – 300 Mädchen durften dank ihrer akribischen Organisation einen super Fußballtag erleben. Mittlerweile ist Magdalena  in das Berufsleben ein- und damit aus der Projektarbeit bei kick for girls ausgestiegen – nun erhielt sie Ende September eine sehr wertvolle Auszeichnung:

Alfons Hörmann und Petra Tzschoppe überreichten Magdalena den DOSB Nachwuchs-Gleichstellungspreis 2015. Magdalena freute sich über diese Auszeichnung ungemein – und betonte dankend, dass auch ihre Mitarbeit bei kick for girls wesentlich zu dieser Auszeichnung beigetragen hat. Als sehr berührenden Einblick in Magdalenas Engagement ist Danny Winkelmanns (Magdalenas ehemaliger Skisprung-Trainer) Laudatio wärmstens zu empfehlen…

kick for girls freut sich ebenso wie Magdalena darüber, dass Magdalenas Einsatz insbesondere bei unausgeglichen Sport- und Bewegungsangeboten im Nachwuchsbereich so sehr geschätzt und gewürdigt wird. Tausend Glückwünsche zu dieser Auszeichnung und herzlichen Dank, Magdalena!

 

Foto: Magdalena Schnurr (2.v.l.) erhält den DOSB Nachwuchs-Gleichstellungspreis.