Das DFB-Mobil zu Gast in Freiburg

| posted in: training, veranstaltung | 0

Raus aus der Schule, ran an den Ball! Knapp vierzig Schülerinnen und Schüler aus dem Freiburger Westen konnten heute, am 27. September 2013, direkt nach Schulende mit einem Fußballtraining der besonderen Art ins Wochenende starten. Nicht jeden Freitag nämlich fährt das DFB-Mobil unter Koordination und Leitung von Peter Brosi in Freiburg-Landwasser vor – heute jedoch verbuchte die SG Landwasser überaus freudigst diesen einmaligen Besuch. Ein Dreigespann bestehend aus dem Sport um Mitternacht-Projekt der Caritas, dem kick-for-girls-Projekt der Albert-Ludwigs-Universität/step stiftung und der Sportgemeinschaft-Landwasser hatte sich der Organisation und Durchführung der Veranstaltung unter dem Motto „Integration durch Fußball“ angenommen.

Unter den Trainern des DFB-Mobils Peter Brosi und Peter Helde und den Trainerinnen vom kick-for-girls Projekt Eva-Maria Virsinger und Anja Hegewald konnten die vielen jungen Kickerinnen und Kicker ganze zwei Stunden in vier verschiedenen Altersgruppen ihrer Fußballlust nachgehen. Gearbeitet wurde insbesondere an der Fußballtechnik im Bereich der Ballkoordination und -führung sowie des Torabschlusses. Peter Brosi legte den Kindern und Jugendlichen nahe, dass bei allen Übungen der Spaß am Fußball im Vordergrund steht – dafür es aber, natürlich, ebenso wie in der Schule auch auf dem Fußballplatz notwendig ist, einander bei den Übungen zuzuhören, um anschließend viel Zeit für das Fußballspielen zu haben.