Kick for girls – zu Gast im Fitnessstudio “Rückgrat” im Stühlinger

| posted in: training | 0

Am Donnerstag, den 13. März 2014 besuchten die Mädchen von kick for girls das erste Mal zusammen ein Fitnesstudio. Schon lange äußerten sie den Wunsch auch mal etwas ganz anderes ausprobieren zu wollen. Schließlich sind sie vom allwöchentlichen Treffen das Fußball spielen gewöhnt.

Auf meine Anfrage hin zeigte sich Geschäftsleiter Petri offen für eine kostenlose Schnupperstunde in einem tänzerischen Fitnesskurs, der eigentlich erst ab 14 Jahren angeboten wird. Vor dem Hintergrund des jungen Alters der Mädchen war es somit ein großes Entgegenkommen seinerseits. Die Mädchen waren aufgeregt, das merkte man ihnen auf dem Fußmarsch zur Klarastraße an, denn sie hatten keine Ahnung, was sie erwarten würde. Aber zum Nachdenken blieb nicht viel Zeit, die Stunde begann pünktlich und somit stiegen die Mädchen gleich mit ein.

Der Tanztrainer fragte, ob jemand von ihnen schon getanzt habe. Bei der Verneinung dessen muss ihm schon bewusst geworden sein, dass das Mitmachen dementsprechend eine große Herausforderung würde. Der Kurs besteht aus regelmäßig teilnehmenden Frauen jungen und mittleren Alters sowie vereinzelnt Männern.

Die Mädchen schlugen sich nicht schlecht. Es gab schnelle Rythmen und koordinativ anspruchsvolle Bewegungen und Schrittfolgen. Zwischenzeitlich kam das ein oder andere Mädchen natürlich raus, aber im Großen und Ganzen sah es für die erste Stunde nicht schlecht aus. Positiv war ein bedingungsloses Angenommensein in der Gruppe und ein anschließendes Lob des Trainers. Die Mädchen gingen somit zufrieden nach Hause.

Auch wenn ihnen die tänzerische Variante nicht ganz zusagte, wollen sie in Zukunft auch nochmal Geräte ausprobieren und etwas Krafttraining machen. An dieser Stelle möchte ich nochmal unseren Dank an Herrn Petri und sein Team aussprechen und ein Wiedersehen sehr begrüßen.